Urlaub 50plus - Asien wieder neu entdeckt

(c) Bildnachweis BestAgeholidays- Hongkong by Night
(c) Bildnachweis BestAgeholidays- Hongkong by Night
  • Asien – Ein Traumkontinent wird wieder neu entdeckt
  • Die Sehnsucht nach Urlaub wächst bei den Best Agern.
  • Nach und auch mit Corona wächst der Wunsch nach vielen Reizezielen. 
  • Fernreisen erfreuen sich neuer Beliebtheit.

 

Der Urlauber 50plus schaut sehnsüchtig ins Internet und hofft, dass viele Länder sich für den Tourismus wieder öffnen. Herbst und Winter lassen die Sehnsucht nach Sonne wachsen.  Gefragt im Winter ist ein Urlaub unter Palmen und so bietet sich Asien als beliebtes Fernreiseziel an.  

 

Urlaub 50plus: Neues Fernreiseziel Asien öffnet sich

 

Asien als Fernreise im Winter ist schon fast Tradition. Doch populäre Reiseziele in Asien hielten jedoch lange Monate während der Coronakrise ihre Grenzen fest geschlossen. Jetzt öffnen sich nach und nach einige Länder der Region den Touristen und Touristinnen aus dem Ausland. Denn die Wirtschaft hängt viel vom Tourismus ab und ist extrem wichtig.

 

Urlaub 50plus: Reisen nach Thailand und Indien bald wieder erlaubt?

Thailand und Indien haben bereits neue Regeln verkündet, die auch deutschen Reisenden bald wieder einen Aufenthalt im ganzen Land erlauben. Indonesien öffnet sich zwar ebenfalls, doch für Deuschte ist dieses Land noch tabu. Die Malediven sind geöffnet. Und unter sehr strengen Bedingungen kann dort Urlaub verbracht werden.  Doch Länder wie Japan, China, Kambodscha oder Laos sind immer noch abgeschottet vom Tourismus. 

 

Urlaub 50plus: Was ist in Thailand möglich?

Ab 1. November dürfen vollständig geimpfte Flugreisende aus Deutschland wieder im ganzen Land Urlaub machen.  Dasselbe gilt für Touristen aus neun anderen Ländern, die in Thailand als Niedrigrisikoländer gelten, darunter die USA, China, Großbritannien und Singapur; ab Dezember wird die Regelung auf weitere Länder ausgeweitet. 

Voraussetzung für die Einreise sei, dass die Reisenden bei Ankunft in Thailand einen negativen PCR-Test vorlegen und sich danach erneut testen lassen.

Die Entscheidung könnte zwar zu einem Anstieg der Coronainfektionen führen. Doch sei es wichtig, den Menschen in Thailand wieder eine wirtschaftliche Perspektive zu geben. Seit eineinhalb Jahren liegt die wichtige Tourismusbranche am Boden, mehr als sieben der 70 Millionen Thais arbeiteten vor der Krise in dem Sektor.

 

Urlaub 50plus: eine Reise nach Indien

Endlich! Nach eineinhalb Jahren Coronapause darf Indien ab 15. Oktober wieder bereist werden. Ob mit Ziel Goa, Rajasthan oder Kerala – das Land ist offen für den Tourismus.  Ab dem Termin werden wieder neue Touristen-Visa für Ausländer und Ausländerinnnen, die mit Charterflügen ankommen, ausgestellt. Fernreisenden, die  mit anderen als gecharterten Flugzeugen anreisen, können dies ab 15. November tun. Indien erlebte im April und Mai eine heftige Coronawelle unter anderem aufgrund der Delta-Variante, die zuerst in Indien entdeckt worden war. Seither sind die Coronazahlen auf einem relativ tiefen Niveau stabil, das Leben kehrt zunehmend zur Normalität zurück. Das Land gilt nicht als Risikogebiet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Silly (@silkebestage)

Bildnachweis: (c)BestAgeHolidays - Vietnam erleben
Bildnachweis: (c)BestAgeHolidays - Vietnam erleben

Urlaub 50plus: Individualreise in Sri Lanka gewünscht?

Wer vollständig gegen das Coronavirus geimpft ist und bei einem PCR-Test vor der Abreise negativ getestet wurde, darf wieder nach Sri Lanka einreisen. Und das ohne dort weitere strenge Regeln beachten zu müssen. Nach der Ankunft dürfen sich die ausländischen Gäste dann frei bewegen.  Das bietet viele Möglichkeiten für Individualreisende und auch für Strandliebhaber in diesem schönen Land.

 

Das bietet viele Möglichkeiten für Individualreisende und auch für Strandliebhaber in diesem schönen Land.

 

Endlich wieder in die Ferne reisen– das ist ein toller Ausblick für den sonnenarmen Winter in Europa. Doch Corona ist immer noch dabei und schnell kann sich die Lage ändern. Daher ist es wichtig vor einer Buchung auf der Webseite des  Auswärtigen Amtes (AA) zu schauen. Dort gibt es Sicherheits- und Reisehinweise zu jedem Land der Welt. Aktuelle Reisewarnungen, Einreisebedingungen und die Lage im Land sind vorhanden sowie die Webseiten der Behörden der jeweiligen Länder verlinkt. Gute Reise!

 

Aber auch Flugreisen werden ebenfalls wieder durch Hygienekonzepte für alle sicher.

 

Ist die Reise gebucht sollte sich jeder Urlauber 50plus über eine mögliche Entschädigungen bei Stornierung der Reise wegen dem Coronavirus informieren.

Warum nicht einmal einen Urlaub 50plus auf Norderney verbringen. Sofort den nächsten Urlaub 50plus buchen durch Vergleich auf Reiseportalen. Und der Best Ager kann sich freuen: Urlaub in und nach der Pandemie ist wieder möglich.