Sonnenschutz mit 50plus

Erholung für Best Ager und Senioren
Vorfreude auf den Urlaub mit 50plus
Vorfreude auf den Urlaub mit 50plus

Das größte Organ unseres Körpers ist die Haut und die Zeichen des Alters werden dort am ehesten sichtbar. - Leider! Die richtige Pflege für Mann und Frau ab 50plus ist daher sehr wichtig. Gerade wenn die ersten Frühlingssonnenstrahlen herauskommen lechzt unser Körper nach Sonne. Wir gehen hinaus und vergessen.... den Sonnenschutz. Langläufig wird die Meinung vertreten, dass die Frühlingssonne nicht stark sei und hier bewusst auf ein Sonnenschutzmittel verzichtet wird. Oder es wird schnell die angebrochenen Tube aus dem letzten Jahr vom letzten Urlaub aus der Schublade geholt. Da ist jedoch aufgrund der Lagerung nicht unbedingt klar, wie hoch der tatsächliche Lichtschutzfaktor überhaupt ist. Auch die Frühlingssonne kann gefährlich sein, da die Sonne tiefer steht und Kraft hat. Die blasse Winterhaut des Best Agers reagiert dann ganz besonders schnell.

Gerade die Haut ab 50plus benötigt eine spezielle Sonnencreme, da die Haut im Alter beträchtlich dünner wird und die auch der Aufbau der Hautschichten sich verändert. Kollagenschichten, Fasern und Fettschichten verändern sich. Die Versorgung mit Nährstoffen geht zurück und die Haut wird spürbar trockener. Für den Best Ager und Senior ist anzuraten, der Sonne weitgehend auszuweichen. Das ist nicht immer möglich, daher ist ein guter Sonnenschutz für Gesicht und Hände stets von Vorteil. Die Sonne bewirkt eine äußere Hautalterung, was sich durch eine höhere Faltenbildung bemerkbar macht. Scheckige Pigmentierungen. Verhornungen mit Jucken und Rauheit sowie schuppige Flecken können gar Anzeichen eines Hauttumors sein.

 


Die Creme oder Lotion sollte einen optimalen Lichtschutzfaktor haben und die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen. Je nach Pigmentierung ist die Höhe des Lichtschutzfaktors entsprechend auszuwählen. Aber grundsätzlich ist für die Haut ab 50plus eine Creme oder Lotion mit möglichst hohem Lichtschutzfaktor zu benutzen. Die Regenertion der Haut ist langsamer und die Haut ab 50plus wesentlich dünner. Ein großkrempiger Hut vermeidet zusätzlich Sonne. Aber wie bereits erwähnt, kann die Sonne und soll sie auch nicht vermieden werden.

 

Wohldosiert und richtig geschützt tut sie dem Körper gut, bietet sie bei der Vitamin-D-Bildung eine entscheidende Rolle, was den Knochen ab 50plus gut tut und Osteoporose vermeiden kann.

 

 

Unsere Touristik-Partner