20.03.2015 - Immer Ärger mit dem Handgepäck – muss das sein?


Konfuse Regeln bei den maximalen Größen, genervte Passagiere, vollgestopfte Ablagen – das Handgepäck gehört zu den größten Rätseln der zivilen Luftfahrt. Protokoll eines offenbar unlösbaren Problems.

Von was reden wir eigentlich, wenn von Handgepäck die Rede ist? So ganz genau weiß das niemand mehr. Vor gar nicht allzu langer Zeit galt noch folgende Definition: Handgepäck ist ein Gepäckstück mit einem bestimmten Gewicht und einer genau bemessenen Maximalgröße. Vaters Rucksack, Mutters Handtäschchen und der Aktenkoffer eines Geschäftsreisenden – da blieb in den Gepäckablagen der Flugzeuge stets noch genug Platz, um Anzugjacken knitterfrei und Keramiksouvenirs bruchsicher zu transportieren.

Weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0