Freizeit ab 50plus sind Reisen für Best Ager und aktive Senioren

Best Ager und Senioren sind so aktiv wie noch nie. Die Kinder sind meist aus dem Haus und ab 50plus wird der Freizeitanteil deutlich höher. Die Gestaltung der freien Zeit, auch wenn der Best Ager meist noch im Berufsleben steht - anders als der Senior - , nimmt einen höheren Stellenwert ein als eine Generation bevor. Die finanziellen Mittel sind meist da, um sich das eine oder andere zu gönnen. Aufgrund der hohen Flexibilität dieser Zielgruppe ist es nicht verwunderlich, dass jetzt wieder gerne verreist wird. Da die Nebensaison meist wesentlich günstiger ist, wird diese für die Urlaubsplanung gerne genutzt.

 

 

Aktiv sein ist in! So wird der Urlaub gerne genutzt, um die Welt zu entdecken. Das Angebot ist vielseitig und reicht von Städtereisen, Rundreisen und Gruppenreisen bis hin zu Safaris in ferne Länder. 

(c)Bildnachweis Chris Ruge
(c)Bildnachweis Chris Ruge

Für eine Städtereise wird meist nur ein verlängertes Wochenende genutzt, meist findet dies in Europa statt und wird selbst gestaltet. Rundreisen sind meist fest organisiert und von Beginn der Reise am Flughafen sehr gut geplant. Gruppenreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da es gerade für Alleinreisende eine gute Alternative ist, um nicht die schönste Zeit des Jahres alleine im Hotel zu verbringen oder gar am Essenstisch. Der aktive Urlauber hat hier die Qual der Wahl, denn die Aktiv-Reiseveranstalter erkennen langsam die Bedürfnisse dieser Zielgruppe.

 

Die Vielfältigkeit der Angebote auch in den verschiedenen Preiskategorien macht die Entscheidung, welche Reise gebucht werden soll nicht einfach. Denn letztendlich hat jeder unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse an eine Reise. Liebt jemand die Unterbringung in guten Hotels wird er sich bei einer Rundreise, die einfache Unterkünfte anbietet nicht wohlfühlen, mag der Preis dafür noch so attraktiv sein. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist wichtig, denn auch wenn die finanziellen Mittel da sind, will der Best Ager von heute sein Geld nicht unnötig ausgeben.

 

Nicht zu unterschätzen ist die Sicherheit auf Reisen. Die muss da sein - soll doch ein Urlaub ab 50plus unvergesslich bleiben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0